Zweibändiges Buch „Ausgewählte Werke“ von Franz Kafka wurde veröffentlicht

Zweibändiges Buch „Ausgewählte Werke“ von Franz Kafka wurde veröffentlicht

       Veröffentlicht wurde der Vorläufer der 150-bändigen Serie „Die Perle der Weltliteratur“, das zweibändige Buch „Ausgewählte Werke“ des weltberühmten deutschsprachigen Schriftstellers Franz Kafka, der im 20. Jahrhundert eine neue Etappe in der Weltliteratur startete. Das Buch, das aus den Kapiteln „Erzählungen“, „Tagebücher“, „Memoiren“, „Romane“ besteht, enthält die aus dem Original übersetzten Erzählungen, wie „Heimkehr“ „Beschreibung eines Kampfes“, „Der Heizer“, „Unglücklichsein“, „In der Strafkolonie“, „Die Verwandlung“, „Eine kleine Frau“, „Ein Landarzt“, „Das Urteil“, „Josefine, die Sängerin oder Das Volk der Mäuse“, „Die Brücke“  „Der Geier“, „Ein Traum“, „Die Prüfung“, „Der Nachbar“, „Nachts“ „Poseidon“, die Romane „Der Prozess“ , „Das Schloss“ sowie Tagebücher, Gespräche, Testament des Autors.   

 

       Die Werke wurden von berühmten Übersetzern, wie Vilayet Haciyev, Tscherkez Gurbanli, Yusif Savalan übersetzt.

       Der Verfasser des Buches ist Mahir N. Garayev.

 

Franz Kafka

(1883-1924)

 

·   war ein österreichischer Schriftsteller jüdischer Herkunft;

·   wurde am 3.Juli 1883 in einer Kaufmannsfamilie in Prag geboren;

·   studierte bis zum Jahr 1906 in der juristischen Fakultät an der Deutschen Universität Prag und schloss programmgemäß dieses nach fünf Jahren mit der Promotion ab;

·   die meisten seiner Werke wurden nach seinem Tod veröffentlicht;

·   ist Autor der berühmten Romane „Der Prozess“, „Das Schloss“, „Amerika“, der Erzählungen „Die Verwandlung“, „Das Urteil“, „In der Strafkolonie“, „Unglücklichsein“, „Der Geier“, „Die Brücke;

·   seine Werke beeinflusste die Weltliteratur, Philosophie und Literaturkritik des 20. Jahrhunderts;

·   starb am 3. Juni 1924 nach langer und schwerer Krankheit;

·   wurde auf dem Neuen Jüdischen Friedhof in Prag-Žižkov begraben.

 

Das Buch ist in folgenden Buchhandlungen erhältlich:

 

“Libraf”

“Kitabevim.az”

“Akademkitab”

Buchhaus “Akademiya”

“Azərkitab”

Buchhaus des Präsidentenamtes

Kiosk der Aserbaidschanischen Sprachuniversität

Buchhandlung “Pero”

Buchhaus “Oxumalı”

Buchhaus “Lider”

ANDERE ARTIKEL

  • „Laili und Madschnun“ im internationalen Buchfestival Dnepr „Laili und Madschnun“ im internationalen Buchfestival Dnepr

    Die Präsentation des Buches „Laili und Madschnun“ des großen aserbaidschanischen Dichters Nizami Gandschawi, das in diesem Jahr in der Ukraine veröffentlicht worden ist, fand im 4. internationalen Buchfestival Dnepr („Dnepr Book Space“) statt.

  • „Laili und Madschnun“ im internationalen Buchfestival „Laili und Madschnun“ im internationalen Buchfestival

      Die Präsentation des Buches „Laili und Madschnun“, das anlässlich des 880-jährigen Jubiläums des großen aserbaidschanischen Dichters Nizami Gandschawi in diesem Jahr in Kiew veröffentlicht worden ist, fand im Internationalen Buchfestival Kiew („Kyiv Book Art Fest“) statt.

  • Das Schaffen von Nizami Gandschawi auf dem georgischen Literaturportal Das Schaffen von Nizami Gandschawi auf dem georgischen Literaturportal

    Das populäre georgische Literaturportal „Iverioni“ veröffentlichte einen Artikel über das Poem „Laili und Madschnun“, das im Zusammenhang mit dem in Aserbaidschan erklärten „Nizami-Jahr“ in Tiflis erschien, sowie das Vorwort des Werkes.