Übersetzungszentrum überreichte Zertifikate

Übersetzungszentrum überreichte Zertifikate

 

Die nächsten Auswahltouren des Aserbaidschanischen Staatlichen Übersetzungszentrums zur Verbesserung der Sprach- und Übersetzungsarbeit im Land gingen zum Ende. Den Übersetzerinnen und Übersetzern, die die Auswahltouren für die Bereiche wie Sozialpolitik, Jura, Medien erfolgreich bestanden haben, wurden die Zertifikate überreicht.

Püste Achundova, Beraterin der Vorstandsvorsitzenden des Zentrums, sagte in der Übergabezeremonie der Zertifikate, dass das Hauptziel dieser Auswahltouren die Verbesserung der Sprach- und Übersetzungsarbeit in Aserbaidschan sei und diese Tätigkeiten zur Entwicklung der erwähnten Bereiche ihren Beitrag leisten werde.

Püste Achundova teilte auch mit, dass die Informationen über diejenigen, die die Auswahltouren bestanden haben, in die Datenbank des Zentrums eingegeben worden seien. 

 

1. Ali Müseyib oghlu Schükrü – (Aserbaidschanisch-Englisch-Aserbaidschanisch, Persisch-Aserbaidschanisch-Persisch) im juristischen Bereich;

 

2. Emin Ramiz oghlu Schirinov – (Englisch-Aserbaidschanisch) im sozialpolitischen Bereich;

 

3. Aygül Mahammad gizi Nabiyeva – (Englisch-Aserbaidschanisch) im sozialpolitischen Bereich; 

 

4. Saida Nariman gizi Nuraliyeva – (Aserbaidschanisch-Englisch-Aserbaidschanisch) im sozialpolitischen Bereich;

 

5. Aysel Rafig gizi Karimli – (Aserbaidschanisch-Russisch-Aserbaidschanisch, Russisch-Spanisch-Russisch) im sozialpolitischen Bereich;

 

6. Türkan Ilyas gizi Ahmadova – (Spanisch-Aserbaidschanisch) im sozialpolitischen Bereich;

 

7. Mahammad Zefer oghlu Ceferov – (Persisch-Aserbaidschanisch-Persisch) im Medienbereich;

 

8. Sevil Vagif qizi Hasanova – (Ukrainisch-Aserbaidschanisch) im Medienbereich;

 

9. Ülviyye Nureddin qizi Mammadova – (Russisch-Aserbaidschanisch) im Medienbereich.

Galerie

ANDERE ARTIKEL

  • „Laili und Madschnun“ im internationalen Buchfestival Dnepr „Laili und Madschnun“ im internationalen Buchfestival Dnepr

    Die Präsentation des Buches „Laili und Madschnun“ des großen aserbaidschanischen Dichters Nizami Gandschawi, das in diesem Jahr in der Ukraine veröffentlicht worden ist, fand im 4. internationalen Buchfestival Dnepr („Dnepr Book Space“) statt.

  • „Laili und Madschnun“ im internationalen Buchfestival „Laili und Madschnun“ im internationalen Buchfestival

      Die Präsentation des Buches „Laili und Madschnun“, das anlässlich des 880-jährigen Jubiläums des großen aserbaidschanischen Dichters Nizami Gandschawi in diesem Jahr in Kiew veröffentlicht worden ist, fand im Internationalen Buchfestival Kiew („Kyiv Book Art Fest“) statt.

  • Das Schaffen von Nizami Gandschawi auf dem georgischen Literaturportal Das Schaffen von Nizami Gandschawi auf dem georgischen Literaturportal

    Das populäre georgische Literaturportal „Iverioni“ veröffentlichte einen Artikel über das Poem „Laili und Madschnun“, das im Zusammenhang mit dem in Aserbaidschan erklärten „Nizami-Jahr“ in Tiflis erschien, sowie das Vorwort des Werkes.