Das Buch „Die Welt schmilzt wie ein Traum“ wurde in Georgien veröffentlicht

Das Buch „Die Welt schmilzt wie ein Traum“ wurde in Georgien veröffentlicht

 

Das ins Georgische übersetzte Buch „Die Welt schmilzt wie ein Traum“ der berühmten aserbaidschanischen Dichterin, der Trägerin des Preises „Key to Life“ und der Puschkin-Goldmedaille Leyla Aliyeva ist in Georgien erschienen.  

Das Buch, das im georgischen Verlag „Merani“ veröffentlicht wurde, enthält mehr als 100 Gedichte der Dichterin, wie „Die Nacht“, „Ich glaube nicht“, „Der Dichter“, „Ein Liebessklave“, „Die Hoffnung“, „Was ist das Leben, was ist der Tod?“, „Meine Belastung“, „Manchmal kann man nicht weinen, wenn man traurig ist“. Die Übersetzerin der Gedichte und die Autorin des Vorworts ist die berühmte georgische Dichterin, die Trägerin der Preisen „Ilia Tschawtschawadse“, „Galaktion Tabidse“, „Ana Kalandadse“, die Vorsitzende des Schriftstellerverbands von Georgien Makvala Gonaschvili.

 

ANDERE ARTIKEL