Das Buch „die Geschichten und Erzählungen aus Aserbaidschan“ erschien in London

Die nächste internationale Auflage des Übersetzungszentrums der Republik Aserbaidschan – das Buch „die Geschichten und Erzählungen aus Aserbaidschan“, welche die moderne aserbaidschanische Literatur ausführlich darstellt, erschien in Großbritannien.

Die Redakteurin des Buches ist Philologin, Schriftstellerin und Übersetzerin Anne Thompson und die Autorin des Vorworts ist Direktorin von ´British Council Azerbaijan´ Elizabeth White, in dem die Werke der Literaten der modernen aserbaidschanischen Literatur wie Əbdürrəhim bəy Haqverdiyev, Əli Vəliyev, Mir Cəlal, Ənvər Məmmədxanlı, İsmayıl Şıxlı, İsa Hüseynov, Sabir Əhmədli, İsi Məlikzadə, Yusif Səmədoğlu, Maqsud İbrahimbəyov, Anar, Vaqif Nəsib, Şahmar, Elçin, Mövlud Süleymanlı, Sara Oğuz, Seyran Səxavət, Məmməd Oruc, Kamal Abdulla, Aqil Abbas gesammelt sind.

Das Buch wurde im Verlag „Hertfordshire Press LTD“ herausgegebene.

 

ANDERE ARTIKEL