Sitzung des Rates Wissenschaft im Übersetzungszentrum stattgefunden

Sitzung des Rates Wissenschaft im Übersetzungszentrum stattgefunden

Heute fand letzte Sitzung des Rates Wissenschaft des dem Ministerrat zugeordneten Übersetzungszentrums statt. Das heutige Thema der Sitzung war vornehmlich die Lehre des Übersetzens an den Universitäten. Im Rahmen dieser Sitzung wurden außerdem Probleme des Übersetzens, Förderung von talentierten Studenten an der Übersetzungsfakultät, Neuausrichtung des Übersetzungsstudiums nach internationalen Standards im Lande, synchronische Übersetzung, Schaffung der Basis des Studiums für zweite Sprachen und auch Einbeziehung der Teams aus Professoren Lehrern in die Fortbildungskurse diskutiert. Es wurde unter anderem betont, dass die Übersetzer, die in der Übersetzung Fehler machen oder undeutlich übersetzen, von der zuständigen Institution Lizenz bekommen müssen.

Unter dem Vorsitz von Afaq Mesud, der Leiterin von Übersetzungszentrum anwesend waren aserbaidschanischer Botschafter in Ungarn Vilayet Quliyev, Rektor der Aserbaidschanischen Staatlichen  Universität für Sprachen Samed Seyidov, Rektor der Universität  Chasar Hamlet Isachanli, Rektor der Universität für Tourismus Cefer Ceferov, Stellvertretender Direktor des Handschriften-Instituts Pascha Alioqlu, Chef des Amtes für Hochstudium und Professor Vilayet Hadschiyev

 

In der nächsten Ausgabe des Magazins „Aydin Yol“ stellen wir Ihnen erweiterte Informationen über diese Sitzung zur Verfügung.  

Galerie

ANDERE ARTIKEL

  • YUSIF SAMADOGLUS KREATIVITÄT AUF DEM DEUTSCHEN LITERATURPORTAL YUSIF SAMADOGLUS KREATIVITÄT AUF DEM DEUTSCHEN LITERATURPORTAL

    Das populäre deutsche Literaturportal „Schreiber Netzwerk“ hat die Veröffentlichung der ins Deutsche übersetzten Erzählung "Der kalte Stein" des aserbaidschanischen Volksschriftstellers Yusif Samadoglu im Rahmen des Projekts "Aserbaidschanische Literatur in der internationalen virtuellen Welt" des staatlichen Übersetzungszentrums gestartet.

     

     

  • ORKHAN FIKRETOGLUS KREATIVITÄT AUF DEM SPANISCHEN LITERATURPORTAL ORKHAN FIKRETOGLUS KREATIVITÄT AUF DEM SPANISCHEN LITERATURPORTAL

     

    Das populäre spanische Literaturportal "Alquibla" hat im Rahmen des Projekts "Aserbaidschanische Literatur in einer internationalen virtuellen Welt" des Staatlichen Übersetzungszentrums Aserbaidschan die Kurzgeschichte "Das Märchen vom letzten Helden" von Orkhan Fikretoglu, einem bekannten aserbaidschanischen Schriftsteller, auf Spanisch veröffentlicht.

     

     

  • PRÄSENTATION DES BUCHES "HEYDAR ALIYEV UND GEORGIEN"FAND IN TIFLIS STATT PRÄSENTATION DES BUCHES "HEYDAR ALIYEV UND GEORGIEN"FAND IN TIFLIS STATT

     

    Das Buch "Heydar Aliyev und Georgien", das als Beitrag zum "Heydar Aliyev Jahr" veröffentlicht wurde, wurde vorgestellt. Makwala Gonaschwili, Präsidentin des georgischen Schriftstellerverbandes und Trägerin des Rustaweli-Staatspreises, sprach über den bedeutenden Einfluss von Heydar Aliyev auf das politisch-wirtschaftliche und soziale Leben Georgiens in schwierigen Zeiten der Geschichte und die radikale Veränderung der politischen und wirtschaftlichen Situation im Land dank der von ihm durchgeführten Energieprojekte. Im Anschluss daran sprach die Leiterin des staatlichen aserbaidschanischen Übersetzungszentrums, Volksschriftstellerin Afag Masud: