Der Architekt und Gründer des modernen Aserbaidschan

 

Der 10. Mai ist der 95. Jahrestag des Nationalleaders Heydar Aliyev.

Die Chance, welche die Geschichte dem Volk gibt, kann man mit der Teilnahme und unter der Leitung der historischen Persönlichkeiten ins Leben rufen. In diesem Sinne was Mustafa Kamal Atatürk für die Türkei und Charles de Gaulle für Frankreich gemacht hatten, machte auch unser Nationalleader Heydar Aliyev in den schwierigsten Situationen für seine Heimat und sein Volk.

Heydar Aliyev ist einer der historischen Persönlichkeiten des 20. Jh. Nach der Niederlage der Demokratischen Republik Aserbaidschan beginnend mit 70er Jahren des 20. Jh. bis Ende des Jahrhunderts verfolgte Heydar Aliyev die Unabhängigkeitsgefühle und nationale staatliche Traditionen der Aserbaidschaner und erklärte nationale Unabhängigkeit von Aserbaidschan. 

Der Nationalleader, die weise Persönlichkeit stellte Standhaftigkeit, die demokratische Entwicklung, Dauerhaftigkeit, die Ewigkeit der Unabhängigkeit von Aserbaidschan des mit Müh und Not gegründeten Staates sicher. Wenn die Massnahmen der 70-80er Jahre des letzten Jahrhunderts, die unter der Leitung von Heydar Aliyev für sozial-wirtschaftliche und kulturelle Entwicklung von Aserbaidschan verwirklicht worden sind und auch die Tätigkeiten für die nationale Erwachung nicht wären, könnte man heute nicht über die Existenz wie ein unhabhängiges Land von Aserbaidschan nicht sprechen.

 

ANDERE ARTIKEL