Thomas Wolfes Romane und Erzählungen auf Aserbaidschanisch

Die Neuerscheinung des Übersetzungszentrums beim Ministerkabinett der Republik Aserbaidschan (AzTC) –  das Buch „Spinnennetz der Welt“, welches aus den Romanen und Erzählungen des weltbekannten amerikanischen Schriftstellers Thomas Wolfe besteht, erschien auf Aserbaidschanisch.

Das Buch enthält die vom Autor in verschiedenen Jahren verfassten Romane „Spinnennetz der Welt“ und „Porträt von Bascom Hok“, sowie auch die Erzählungen „Im Park“, „Gulliver“ „ Sonne und Regen“, „In der Ferne und Nähe“.

Die Werke wurden von Afag Masud und Nariman Abdülrahmanli ins Aserbaidschanische übersetzt. Der Redakteur des Buches ist Salam Sarvan. 

ANDERE ARTIKEL