Die Geschichten und Erzählungen von Aserbaidschan – das Geheimnis in Deutschland herausgegeben

Die Geschichten und Erzählungen von Aserbaidschan – das Geheimnis – eins der internationalen Projekte des Übersetzungszentrums beim Ministerkabinett der Republik Aserbaidschan, das in der Richtung der Förderung der aserbaidschanischen Literatur auf der ganzen Welt ist, wurde in Deutschland herausgegeben.

Das Buch, das die Werke der Literaten der modernen aserbaidschanischen Literatur wie Mir Cəlal, İsa Hüseynov, Sabir Əhmədli, İsi Məlikzadə, Maqsud İbrahimbəyov, Yusif Səmədoğlu, Anar, Elçin, Mövlud Süleymanlı, Kamal Abdulla, Etimad Başkeçid, Orxan Fikrətoğlu, Cavid Zeynallı  enthält, wurde von den deutschen und österreichischen Übersetzern wie Lutz Engel, Helga Pabl, Sena Dogan, Hilda Tanik, Marion Kubin-Semyonova, Waltraud und Wolfram Schröder ins Deutsche übersetzt.

Der Redakteur des Buches ist Hans-Jürgen Maurer, Autor des Vorworts ist die Prof. Dr. Würzburger Universität in Deutschland Sieglinde Hartmann.

Die Präsentation des vom Verlag Hans-Jürgen Maurer herausgegebenen Buches wird bald in den Städten von Deutschland und Österreich durchgeführt werden. 

ANDERE ARTIKEL