„Volksheldenepos“ auf Aserbaidschanisch

Das Übersetzungszentrum beim Ministerkabinett der Republik Aserbaidschan brachte seine Neuerscheinung, „Volksheldenepos“ von Wiktor Maximowitsch Schirmunski, auf Aserbaidschanisch heraus. „Volksheldenepos“ enthält das Dichtungsschaffen der Nationen – German, Roman und Südslawen, sowie auch Mittelasien und Aserbaidschan. In diesem Buch handelt es sich um „Buch des Dede-Korkut“, „Köroğlu“, „Alpamisch“, finnisches Epos „das Kalevala“ und ist auch eine wertvolle Forschungsquelle.

Das Buch gilt auch für qualifiziertes Auditorium, Lehrmittel und sowie auch für die breite Leserschaft.

Das Werk wurde von Etimad Başkeçid übersetzt. Der Autor des Vorworts ist Akademiker Muxtar İmanov.

 

 

 

ANDERE ARTIKEL