Ungarischer Botschafter im Übersetzungszentrum

Am 25. September war der außerordentliche und bevollmächtigte Botschafter von Ungarn in Aserbaidschan, Viktor Szederkenyi, im Übersetzungszentrum beim Ministerkabinett der Republik Aserbaidschan.

Beim Treffen wurden die literarisch-kulturellen Beziehungen zwischen Ungarn und Aserbaidschan und die internationalen Projekte , die das Übersetzungszentrum in dieser Richtung in Tat umgesetzt hat, die Werke von Imre Kertész, Istvan Gaal und den anderen ungarischen Literaten, die in verschiedenen Zeiten in Zeitschrift „Chasar“ erschienen, und darüber hinaus die Veröffentlichung der schon in verschiedene Sprachen übersetzten ´Anthologie der modernen aserbaidschanischen Literatur´ in Ungarn und auch der Gedichtsammlung der ungarischen Schriftsteller und Dichter in Aserbaidschan besprochen.

Am Ende des Treffens wurde dem Gast eine der Neuerscheinungen des Übersetzungszentrums das Buch des berühmten ungarischen Schriftstellers, Literaturnobelpreisträgers Imre Kertész „Roman eines Schicksallosen“ geschenkt.

Galerie

ANDERE ARTIKEL