Besuch der offiziellen Vertreterinnen Kolumbiens beim Übersetzungszentrum

Am 25.Januar waren die Geschäftsträgerin der Kolumbianischen Botschaft, Marta Galindo, und die Konsulin, Kelly Chaib de Mares, zu Besuch im Übersetzungszentrum. Beim Treffen wurde auf letzte Fragen zum Druck des Buches „Die 20 Gedichte“ eingegangen. Das Buch ist ein gemeinsames Projekt des Übersetzungszentrums mit der kolumbianischen Botschaft in Aserbaidschan und enthält Gedichte der aserbaidschanischen und kolumbianischen Dichter. Es wird im April des laufenden Jahres im Nationalen Verlag Kolumbiens erscheinen. Ein anderer Anlass für das Treffen waren selbst die Herausgabe und Präsentation des Buches in anderen spanischsprachigen Ländern. 

Galerie

ANDERE ARTIKEL